Kooperationen

Blogger Relations KodexSie finden, Ihr Unternehmen passt gut zu Concrete & Thyme? Gerne stehe ich Ihnen für Rezeptentwicklung, Advertorials,  Interviews und Co. zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass ich keinen fremden Content wie Pressemitteilungen etc. veröffentliche. Auch an Linktauschanfragen bin ich nicht interessiert. Generell behalte ich mir vor, nur mit ausgewählten Unternehmen zu kooperieren, die mich persönlich überzeugen und zu meiner Zielgruppe passen. Werbung wird stets als solche gekennzeichnet. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Jennifer Ortiz – jennifer@concrete-thyme.de

 

Referenzen

Eine Auswahl bisheriger Kooperationspartner:
Maxwell & Williams, Neue Mazerate,  Alpro, Keimling, Dorling Kindersley, Hanoju, A.Vogel, Ventil Verlag, Vegan Street Day, Kochen ohne Knochen, Greenality, Compassion Media, Daily Marmelade, uvm.

Veröffentlichungen

„So geht vegan!“, Patrick Bolk, Südwest, Erscheint am 22.09.2013, Rezeptentwicklung
„Vegan rockt! – Das Backbuch“, Edition Lempertz, Erschienen am 29.11.2013, Rezeptentwicklung

Events

29.11. – 30.11.2014 Street Food Festival, Köln
31.10. – 02.11.2014 FoodBlogAward, Berlin
03./04.10.2014 FoodBloggerCamp 2014, Berlin
24.08.2014 1.Veganes Sommerfest Bremen
24.07.2014 Kochshow im Rahmen von „Bio Erleben“, Breminale Bremen
27.06.2014 Sojola-Dinner, Berlin

1. Vegancamp in Hamburg 2014
Catering Kurzfilmproduktion „2053“ von KunstStoffWerk
Veganfach 2013 in Hamburg
Vegan Street Day Dortmund (Videoproduktion)
Veganfach 2012 in Essen
Autofreier Stadtraum Bremen 16.09.2012

Presse

Wortkonfetti am 04.11.2014: „Nancy kocht vegan und bloggt darüber!“
Springlane Magazin
am 22.08.2014: „10 Fragen an… Nancy’s Kitchen“
Bremer Anzeiger
am 11.06.2014: Themenseite „Vegetarisch & Vegan“
Weser Kurier am 23.03.2014: „Auch Bremer Spezialitäten auf vegane Art“
Bremen.de : Blogland Blogtipp im Januar 2014

TV & Video

„Ernährung als Lebensphilosophie“, Radio Bremen, buten un binnen Magazin vom 11.09.2014

Videoproduktion Vegan Street Day 2013 mit KunstStoffWerk

Interview HeimatZeit am 29.10.2013: